Skip to Content

Jugendfeuerwehr

Weihnachtsmusik im Feuerwehrgarten

WeihnachtsmusikDie Feuerwehr und der Musikzug haben wieder zum Abschluss des Jahr 2013 zum traditionellen Weihnachtsblasen am 23.12.2013 im Feuerwehrgarten eingeladen. Auch oder gerade weil das Wetter keine winterlichen Temperaturen lieferte, kamen viele Deveser und Gäste, um sich mit weihnachtlichen Klängen auf die Feiertage einzustellen.

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr

2013 Jahresabschluss

Auch dieses Jahr neigt sich dem Ende und die Jugendfeuerwehr Devese hat am 09.12.2013 ihren letzten Dienst des Jahres gehabt. Diesen haben wir gemütlich (auch wenn es recht kalt und nass war) am Lagerfeuer bei der Grillhütte im Bürgerholz Devese verbracht. Am Feuer wurden Würstchen und Marshmallows gebrutzelt, dazu gab es heißen Kakao.

Bingo-Abend der Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen

Bingoabend 2013 Jugendfeuerwehr HemmingenAuch in diesem Jahr wurde der beliebte Bingoabend der Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen am 22.11.2013 in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Devese durchgeführt. Mehr als 60 Jugendfeuerwehr-Mitglieder sind gekommen, um einen netten Abend zu verbringen und auch den ein oder anderen Preis abzuräumen.

Bosselwanderung mit Grünkohlessen

Boßelwanderung 2013

Am Samstag, den 9.November 2013 um 13:00 Uhr, wurde wieder das beliebte Bosseln durchgeführt. Unerwartet suchten wir uns in diesem Jahr einen neuen Weg durch die Feldmark. Die Kugeln mussten entlang dem Loydbrunnenweg in Richtung Kückenmühle, zu den Wettberger Sportanlagen und dann wieder nach Devese geworfen werden. Bei schönstem Wetter und viel Spaß sowie guter Laune verbrachten wir einen entspannten Nachmittag und waren froh, als wir uns gemeinsam in den Feuerwehrschulungsräumen bei Grünkohl oder Spaghetti stärken konnten.

Laternenumzug mit dem Kindergarten Devese

Larenenumzug 2013Am 07.11.2013 hat der Kindergarten Devese und die Freiwillige Feuerwehr alle Bürger, ob Groß oder Klein zu einem Laternenumzug eingeladen. 18 Uhr trafen sich zahlreiche Fakel- und Lampionträger am Loydbrunnenweg und marschierten mit passenden Klängen vom Deveser Musikzug durch die Straßen von Devese. Der Umzug endete beim Deveser Kindergarten. Dort gab es noch hieße Würstchen und Getränke und so fand der Umzug einen geselligen Ausklang.

Jugendfeuerwehr - Schlauchstafette

Auch wenn die Leistungsspange noch ein paar Jahre auf sich warten lässt, haben wir es uns nicht nehmen lassen und die Schlauchstafette geübt. Nach nur drei Versuchen lagen wir mit 1min 35sek sehr gut in der Zeit.... und wenn alle ein paar Jahre älter und auch größer sind, wird das locker passen!

Jugendfeuerwehr - Selbstgebaute Rutsche

Selbstgebaute Wasserrutsche der JugendfeuerwehrBevor der Sommer zuende geht, muss man auch noch mal ein bisschen Spaß mit Wasser haben. Dachte sich die Jugendfeuerwehr bei ihrem gestriegen Dienst. Es wurden ein paar Planen auf den "kleinen Rodelberg" vom Bolzplatz hinter dem Gerätehaus gespannt, Hydranten gesetzt und einen Schlauch verlegt.
TADA! fertig war die "selfmade Wasserrutsche"!

112 Jahre Freiwillige Feuerwehr Harkenbleck

Spaßrallye HarkenbleckAm 17. August 2013 sind wir der Einladung zu einer Spaßrallye und einem anschließenden Fest zum 112-jährigen Bestehen der Feuerwehr Harkenbleck gefolgt und haben mit 3 Mannschaften á 9 Persoenen an der Spaßrallye teilgenommen. Eine Mannschaft wurde von der Jugendfeuerwehr gestellt, eine Gruppe bildeten die Aktiven und der Musikzug bildete ein weiteres Team.

Maibaumklettern im Feuerwehrgarten

Maibaum 2013

Wie sollte es anderes sein. Es ist der 1. Mai, die Feuerwehr hat zum traditionellen Maibaumklettern eingeladen und es ist schönes Wetter. Also alles perfekt und die eingetroffenen Gäste konnten sich bei musikalischen Klängen vom Musikzug, den am Maibaum heraufkletternden Kindern, Speisen vom Grill und Kuchenbüfett, Erfrischungsgetränken sowie an der sonnigen und geselligen Runde erfreuen.

Osterfeuer 2013

Das Osterfeuer wurde wetterbedingt in diesem Jahr am 30. März vor und in den Räumen des Feuerwehrgerätehauses durchgeführt. Trotz des kalten Wetters sind zahlreiche Gäste gekommen, um dem winterlichen Treiben zu trotzen und das Osterfeuer zu genießen. Die aufgeschütteten Äste, Sträucher und Bäume wurden trotzdem an der altbekannten Stellen durch die Jugendfeuerwehr angezündet und viele der Gäste haben auch den Weg zum Osterfeuer nicht gescheut, um einen wärmenden Blick auf die Flammen zu nehmen.

Inhalt abgleichen